<
Avocadokiste 4 kg
Avocadokiste 4 kg
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Avocadokiste 4 kg
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Avocadokiste 4 kg

Avocadokiste 4 kg

Normaler Preis
€34,90
Sonderpreis
€34,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jetzt bestellen bis zum: Deine Kiste geliefert bekommen:
03.12.2021 14.12. - 16.12


Avocados ohne schlechtes Gewissen

Gönne dir Avocados ohne schlechtes Gewissen direkt vom Bauern Der Jungbauer Apostolis baut auf Kreta mit viel Leidenschaft für eine nachhaltige Landwirtschaft Avocados der Sorte Fuerte an.


Avocados vebrauchen so viel Wasser und lassen die Landschaft zur Wüste werden?

Nicht die Avocados von Apostolis! Seine Avocadohaine liegen in der regenreichsten Region Kretas. Daher ist eine zusätzliche Bewässerung nicht nötig. Ganz anders als bei den meisten Avocados aus Spanien oder Israel. Nur im Sommer nutzt er seine effiziente Tröpfchenbewässerung, damit auch die Wurzeln im oberen Teil des Bodens mit Wasser versorgt werden.

Doch Apostolis arbeitet nicht nur daran den Wasserabdruck seiner Avocados möglichst gering zu halten sondern auch klimaneutral zu werden, daher hat er eine Solaranlage installiert um den Energiebedarf seines Hofes zudecken.


Seine Avocados erzeugt er im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau. Zusätzlich arbeitet er bereits mit biozyklisch-veganen Methoden. Seine offizielle Bio-Zertifizierung und Biozyklisch-vegan-Zertifizierung wird erst in diesem Winter geschehen.

In einer Avocadokiste sind etwa wundervolle 18-20 Avocados.

Du musst aber keine Sorgen haben die Avocados direkt zuverbrauchen. Nicht alle Avocados kommen reif bei dir und die unreifen Avocados halten sich 2-3 Wochen im Kühlschrank. Du wirst von uns mit Tipps zur Lagerung versorgt.

 

Unterstütze Apostolis auf dem Weg zu einem biozyklisch-veganen und wassersparenden Anbau. Gönne dir jetzt eine Avocado Kiste direkt von Apostolis.

Erzeugnis aus der Umstellung auf den ökologischen Landbau und Richtlichlinen konform in Vorbereitung auf die biozyklisch-vegane Zertifizierung